Seite wird geladen

Frank Goosen //

Gästebuch

Zu den Inhalten

Ostkurvenmattes

Das war ein wirklich toller Abend heute im Schauspielhaus Bochum….in vergleichbar gleich guter Form müsste der VfL den Klassenverbleib schaffen. Hoffen wir das mal! Blauweiße Grüße
Mattes

Martin Alke

Lieber Prof. Großen

Sind Sie grad total glücklich?

Ich tippe jaaaah.

Ich verstehe ja nicht sooo viel von Fußball , aber heut is schon klasse.

Btw. Nach Corona war ich bei Ihrer wunderbaren Lesung im Mönchengladbacher Opernhaus .

Ok , ich wollte halt der Vortrag des einzigen deutschen Professors für
FUßBALLORIGIE hören . Ja war viel über die Beatles, aber als Sie dann auch einiges über Ihre Omma und den Oppa erzählten - hoch war dat schön - war ich glücklich, weil ich den Ruhrgebiet ( hab wohl Kohlenpott gedacht) so toll finde.
Sie sagen manchmal sogar zu meiner Verwunderung, dat dat Ruhrgebiet nicht schön sei .
Ich muß da widersprechen...
BALDENEYSEE, Zollverein , Bergbau Museum, Zeche Zollern , Hannover Freudenbergstr , Lohrheide und Jahrhundertealte, Schauspielhaus Bo .
Und den Kemnadenersee habe ich noch gar nicht erwähnt .

Also suuupa Abend.

Ich würde mich sehr freuen wenn unsere Borussia demnächst 3 P mitbekommt.

Bei der oben genannten Lesung haben Sie ja auch erwähnt, daß Borussia nur Dank ihres ( Forschungsprojektes ) VfL
In der 1. Liga kickt.

Also ich verstehe nicht immer Alles, aber Sie merken ich passe in der Vorlesung auf.

Ich denke mit meinem möchtegern Fußballwissen , daß Herr Tuchel bald wieder einen Arbeitsplatz in UK findet.

Glüch Auf

Martin

BO is cool

Frank Johannes

Moin Frank,
Bochum 3, Bayern 2. Ich freue mich für Dich. Bin gespannt, wann dieser Tag in einem Deiner nächsten Bücher erwähnt wird.
Ich trinke jetzt einen Wodka-Wick-Blau auf die Bochumer

Rainer

Lieber Frank,

(ich dachte so, darfst du den duzen - aber ich bin Ruhri wie du, und außerdem ãlter, also, Frank,mich habe sehr viele Bücher von dir, alle mit Genuss und so manchem feuchten Auge gelesen. Aber was ich die letzten Tage las, „Spiel ab!“ nötigt mir allerhöchsten Respekt ab!
Nicht nur die humorigen Momente, vor allem die unheimlich warmherzige Beschreibung der Menschen hat mich unheimlich mitgenommen.
Chpaeu, mein Lieber! Ein kleines Meisterwerk!

Beste Grüße aus Bottrop, Rainer.

Matthias

Danke für den schönen Abend gestern im Schauspielhaus. Gute Besserung, und ein paar ruhigere Tage. Frohe Weihnachten.

Ursula Müller

Lieber Frank Goosen, gerade zum ca. 10. mal Woanders ist auch Weihnachten auf CD gehört und herzlich gelacht wie immer. Auch Ur diesmal hat es mich auf andere Gedanken gebracht und das war verdammt wichtig. Wenn alles gut läuft, höre ich dich nächstens Jahr wieder zu Weihnachten. Ansonsten sehen wir uns im Himmel, falls wir einen Schlüssel bekommen sollten

Sebastian

Hallo, waren letztens mal wieder bei Tresenlesen in der Heilig Kreuz Kirche.
Programm war wie erwartet natürlich super….
Hab da vielleicht noch ein par Ideen für eure Wortspiele als „Soziotop.
Wie wäre es noch mit :
Analog
T-Träger
Mitnichten
Jackson Five
…das bringt einen so auf ziemlich komische Gedanken


Bis bald und weiterso,

Gruß,
Sebastian

Wolfram Lotze

War gestern im "Stratmanns" und hoch begeistert von eurem Auftritt. Wortakrobatik und kreative Formulierungskonzepte auf höchstem Niveau! Besonders gut haben mir die Substantiv-Rätsel gefallen. Ich hätte auch eines: Aufforderung an ein Kleinkind, endlich aufs Töpfchen zu gehen = Kakadu.
Weiter so und mit Sicherheit demnächst bei einem Gastspiel!

Die mit dem Justin-Bieber-Gag

Hallo Frank Goosen,
locker vom Hocker wars in Menden. Toller Abend. Viel gelacht. Herzlichen Dank !!!
Wie wär's denn mal mit einer Zweierlesung? Frank Goosen & Jule Vollmer. Deren feinherbe und honigsüßen Geschichten, die anfangs ganz harmlos daherkommen, um mit einer gehörigen Portion Satiere und einer unerwarteten Wendung zu enden, sind einfach grandios, im positiven Sinne hammerhart und nachdenkenswert (z.B. im Buch "Und selbst?"). Das Buch und die Autorin kennen Sie als "VorwortSchreiber" ja bestens. Bei dieser Mischung könnte ich glatt zum Groupie werden. Herzliche Grüße aus Hagen von Christa B.
d

Helmut Naß

Zu Radio Heimat: Gaby Baginski heißt wirklich so. Ich kenne sie noch aus meiner Jugend in Rheine. Wer aus dem Pott kommt müßte eigentlich wissen, das niemand aus der Ecke sich einen Künstlernamen mit ski am Ende zulegen würde. Das wäre ja so als würde sich ein Bayer den Künstlernamen Niederhuber aussuchen. Ansonsten selten so amüsiert, chapeau. Siehe auch Wikipedia.

Steffi Vortisch

Teil Zwei, mein Eintrag ging nicht vollständig raus... Ich freue mich Mittwoch 11.10, Tollhaus Karlsruhe, auf ein Wiedersehen mit Förster und Co , bis die Tage

Steffi Vortisch

"Spiel ab" gerade fertig gelesen und Förster, Fränge, Brocki und die Jungs fehlen mir schon jetzt

Carsten

Danke für den schönen Abend heute in Kiel im Metro.

Einen hätte ich noch:
-Osteuropäerin, die ein öffentliches Verkehrsmittel nutzt
-Sportgerät in jedem zweiten deutschen Garten.

Trampolin

Grüße an Jochen

Ulrike Gudelius

Lieber Frank Groosen ,
bleiben Sie doch bitte beim Fußball, da scheinen Sie sich auszukennen, in anderen Gebieten, die Bochum betreffen, weniger, siehe die Aussagen, die Sie am 9.9. 2023 im WDR zum Musikforum bzw. zum Gesundheitscampus zusammen mit J. Malsheimer zum Besten gaben.

Martin Hesping

Lieber Frank Goosen!
Vielen Dank für den wunderbaren und sehr intimen Abend im wunderschönen HOHEHHOLTE. Der Fussball, das Leben und was so da zwischen liegt, also "dat echte Leben". Immer wieder gerne, noch einmal....und vergessen sie mir nicht den Wolfgang Welt. Sie können Ihn wieder zum Leben erwecken, naja zumindestens fast...
Liebe Grüße und natürlich "Glück auf, der Goosen kommt"
Martin Hesping

Goosen-Team

Hallo Ini, aber klar, wird gemacht! Und zwar am 12. Oktober hier: https://www.lichtspiele-losheim.de Viel Spaß dabei wünscht das Goosen-Team!

Neuen Gästebucheintrag schreiben

Mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Eure E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Probleme mit dem Formular? Bitte schreibt uns eine E-Mail.

Wir nehmen den Datenschutz ernst

Auf unserer Website gibt es nur wenige Arten von Cookies: Technisch notwendige Cookies, die die Funktionalität der Website gewährleisten, Cookies um anonyme Statistiken (Matomo) erfassen zu dürfen und Cookies, mit denen sie entscheiden, ob externe Media Elemente direkt geladen werden dürfen. Sie können Ihre Einwillung jederzeit über den Link im Menü (Cookies) bearbeiten/anpassen.

Wofür wir welche Cookies einsetzen...

Neben den technisch notwendigen Cookies, nutzen wir Cookies um anonyme Statistiken (Matomo) zu erfassen. Diese verwenden wir ausschließlich intern, um Ihnen den Besuch der Seite so komfortabel wie möglich zu machen. Niemals werden Daten für andere Zwecke verwendet oder gar Dritten zugänglich gemacht. Unsere Website stellt zudem Videos bereit, die bei Drittanbietern (wie bspw. Youtube und Vimeo) gehostet werden. Erlauben sie die Einbindung externer Medieninhalte, werden alle Videos ohne weitere, individuelle Abfrage angezeigt.

Danke, Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.